Im Frühjahr wurde gesät, nun sind schon die ersten Ergebnisse Ihrer Gartenbemühungen zu sehen. Wir haben ein paar Tipps für Sie, wie Sie Ihren Garten noch schöner machen können, und wollen Ihnen auch zeigen, was IHR Garten so alles kann!

  • Ein kleiner Teich passt in jeden Garten. Auf der Suche nach Abkühlung bietet er eine naturbewusste Alternative.
  • Gießen Sie Ihre Blumen regelmäßig - egal ob mit der Gießkanne oder gleich mit dem Gartenschlauch - besser mehr als zu wenig!
  • Mähen Sie Ihren Rasen bei trockenen Wetterperioden mit viel Sonne nicht zu oft. 1-2 Mal pro Woche reicht völlig aus.
  • Schneiden Sie verwelkte Blüten regelmäßig ab. Nicht nur aus ästhetischen Gründen, sondern auch um ein erneutes Blühen zu fördern.
  • Spezialtipp: Nutzen Sie Ihren Balkon oder Ihre Terrasse als "Gratis-Urlaubsparadies". Ein paar Kübelpflanzen in voller Blüte reichen oft schon aus, um Sommergefühle aufkommen zu lassen.